Hausblog

Zwischenstand.

Die letzten Wochen waren zäh und anstrengend. Es gab viel zu tun. Neben dem ganzen Hauszeug haben wir ja auch noch ein Leben und so ein Leben kann manchmal echt nervig sein.

Auch wenn es eine schwere Geburt war, das Kind liegt jetzt auf dem Tisch: Der Bauantrag. Endlich ist er da und endlich können wir unterschreiben. Es fühlt sich so an als sei ein riesiger Geröllhaufen von mir gefallen und nun bin ich müde. Es hat über zwei Jahre gedauert bis wir endlich so weit waren. Jetzt weiß ich, Grundrisse sind eher eine philosophische Frage nach dem WIE wollen wir in Zukunft (und miteinander) leben. Am Ende ist es ein ziemlich schönes Haus geworden, zumindest auf dem Papier, und ich freue mich sehr, wenn dieses Scheißding endlich steht. Dann kann ich mich endlich um die angenehmen Dinge beim Haus bauen kümmern, dem Einrichten. Momentan halte ich mich zurück mit hübschen Dingen im Internet anschauen, ich gebe mir richtig Mühe und bin sehr stolz auf mich.

Außerdem haben wir uns Fliesen und Küchen angeschaut und waren auf Hausbau-Messen. Wir wollen Fliesen in Holzoptik und brauchen eine Küche. Ich finde, dass ist doch schon mal ein guter Anfang, oder? Küchen zusammenstellen und Hausbau-Messen sind übrigens absolut nichts für schwache Nerven. Es wird mit jedem Gespräch teurer und ich befürchte, wenn das Haus fertig ist sind wir sehr arm.

Über die Küchenplanung werde ich noch gesondert berichten. Da zeichnet sich der nächste Krimi ab.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s